Guschein

Unser Blog – Für alle, die mehr wissen wollen. Von Urlaubstipps über Blicke ins Land, persönlichen Geschichten und interessanten Details bis hin zu Wissenswertem aus Österreich.

 

Jeden (Höhen)Meter wert: Radeln in den österreichischen Alpen

Mountainbiking Oesterreich Werbung Ronny Kiaulehn

Aufsteigen und den Lenker nach Lust und Laune auf Talwege oder Mountaintrails ausrichten: Die LANDHOTELS Österreich zwischen den Salzburger und Oberösterreichischen Kalkalpen haben Bikewege inmitten herrlicher Naturlandschaften gleich vor ihrer Hoteltüre. 

Wer typische österreichische Gastfreundschaft für die wertvollsten Tage im Jahr sucht, wird bei den LANDHOTELS Österreich fündig. Die Familienbetriebe der Drei- bis Viersternekategorie sind bekannt für ihre gute österreichische Küche – und für jene Gastlichkeit, die den Tourismus in Österreich groß gemacht hat. Ihre Lage in den ländlichen Regionen serviert das ganze Menü des sportlichen und kulturellen Urlaubslebens und lässt die Gäste am ursprünglichen Brauchtum eines gewachsenen Ferienortes teilhaben.

Im Urlaub in die Gänge kommen

Auf kilometerlangen Talwegen die Räder laufen lassen – nur eingebremst von vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Oder bergwärts strampeln, der gesunden Höhenluft und herrlichen Aussichten entgegen. Oben angekommen, die einmalige Ruhe, die idyllischen Almen, urigen Hütten und die Weite der Alpengipfel „inhalieren“. Wer ursprüngliche Natur- und Sporterlebnisse „auf Achse“ sucht, wird in Österreich mit seinen zig Radrouten durch Täler, an Flüssen, von See zu See, auf Almen und quer durch die Alpen fündig.

Über Stock und Stein in den Kalkalpen Österreichs

Gut rollen die Räder in den oberösterreichischen Kalkalpen, im Dachstein und in der Region Pyhrn-Priel: Das Dachstein-Salzkammergut ist eine Approved Mountainbike Area mit 1.500 Kilometern Mountainbike-Strecken. Ein Tipp für das ultimative Bike-Erlebnis ist die Dachsteinrunde. Auch die 110 Kilometer markierten Bikerouten, 250 Kilometer Talrouten in der Region Pyhrn-Priel haben für Einzelkämpfer ebenso wie für Rad-Familien alles zu bieten: von sanft-hügeligen Almen am Rand des Nationalparks Kalkalpen bis zu den Härtetests im Toten Gebirge. Das Salzburger Saalachtal inmitten der Kalkalpen zwischen Loferer Steinbergen, Steinernem Meer und dem bayerischen Nationalpark Berchtesgaden ist eines der vielfältigsten Bike-Reviere Österreichs: Ringsum locken 480 Kilometer ausgeschilderte Routen in die Bergwelt, ins Heutal oder auf das Wetterkreuz in Unken – grandiose Ausblicke inklusive. Hier verläuft auch der „Saalach-Abzweiger“ des Tauernradweges von Krimml bis Passau.

Gute Plätze für Biker und Genießer

Zahlreiche LANDHOTELS Österreich liegen an strategisch günstigen Ausgangspunkten für Biker. Bei ihnen sind Radfahrer willkommene Gäste, sie bieten Leihräder und -zubehör, Routen-Infos, geführte Touren, einen Shuttle-Service, Möglichkeiten zum Reinigen, Reparieren und Unterstellen des Rades. 


Sonnenterrasse im Landhotel Schuetterbad

Das LANDHOTEL Schütterbad**** befindet sich im Salzburger Saalachtal gleich hinter der bayerischen Grenze. Der Mountainbike-Spezialist im Nationalpark Berchtesgaden ist auch mit dem Wandergütesiegel ausgezeichnet. Am Bike verbrauchte Kalorien ersetzt die abwechslungsreiche Küche – allen voran fangfrische Forellen aus dem hauseigenen Fischteich, genossen im Gastgarten, im Wintergarten oder einem gemütlichen Stüberl. Tipp: Der Natur-Badeteich beim Hotel, die angebotenen Massagen und Beauty-Anwendungen.

 

Landhotel Gressenbauer Hotelansicht Sommer

Das LANDHOTEL Gressenbauer*** liegt auf einer kleinen Anhöhe über Hinterstoder mit dem Mountainbike-Revier des Toten Gebirges vor Augen. Familie Raffl führt das Haus sehr persönlich mit Bodenständigkeit und gemütlicher Atmosphäre. Serviert werden Spezialitäten aus der Region – in der gemütlichen Zirben-Gaststube oder auf der überdachten Panoramaterrasse. Zur Entspannung laden Infrarot-Kabine, Sauna und Solarium. Biker und Wanderer haben mit der hoteleigenen Hochsteinalm ein schönes Ziel vor Augen. Die Para- und Drachenflugschule Hinterstoder liegt auf dem Hotelareal. 


Landhotel Stockerwirt - Sommeransicht

Das LANDHOTEL Stockerwirt**** befindet sich ein Stück weiter talauswärts in Vorderstoder. Familie Ramsebner hat im vergangenen Winter den Neuzubau mit eleganten Panorama-Zimmern und -Wellnessbereich samt neuem Hallenbad eröffnet. Das Restaurant inklusive Lounge wurde im Jahr zuvor erneuert. Küchenchef Gerhard Ramsebner kredenzt seinen Gästen regionale Köstlichkeiten, BBQ zu den „Smoker-Tagen“ und eine gute Auswahl von Weinen und Bauern-Schnäpsen. Tipp für größere Biker-Runden: die urige Stockerhütte nur 50 Meter vom Hotel mit Platz für bis zu elf Personen. 


Österreichische Gastfreundschaft zum Verschenken

Die LANDHOTELS Österreichs stehen für den echten österreichischen Urlaub. Wer diese Philosophie schätzt und mit andern teilen möchte, kann LANDHOTELS Österreich verschenken. Wertgutscheine gibt es mit unterschiedlichen Motiven für verschiedene Anlässe zum selbst Ausdrucken – und zum Einlösen in jedem LANDHOTEL. Echter Österreich-Urlaub: www.landhotels.at