Guschein
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Berge, Bäche, Badeseen – Tirol pur!

Eingebettet von den schroffen Bergen des Rofangebirges und den grünen Grasbergen der Kitzbüheler Alpen liegt die Ferienregion Alpbachtal Seenland mitten im Herzen Tirols.
Die Ferienregion Wildschönau ist das Hochtal im Herzen von Tirol. Wild und schön, traditionell und urig machen diese Region zu einem besonderen Ort.

Anfrage an:

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden und senden Ihnen entsprechende Angebote zu.


Mitteilung:

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Angaben werden nur zur Angebotserstellung verwendet und keinenfalls an Dritte weitergegeben.

Die schönsten Seiten Tirols

Wanderpaar bei Stettauer Alm Alpbach © Alpbachtal Seenland Tourismus

In der Region Alpbachtal Seenland Steile Berggipfel wechseln sich mit sanften Hügeln und sonnigen Almwiesen für den gemütlichen Wanderer ab. Reißende Wildbäche laden zu Abenteuern, wohltemperierte Seen zum Baden ein. Mit der Alpbachtal Seenland Card genießt man die attraktivsten Ziele gratis. Jedes Jahr treffen sich in Alpbach Staatsmänner und Denker aus allen Ländern, um beim Europäischen Forum Alpbach über die großen Fragen der Menschheit zu diskutieren. Oder man besucht die historische Stadt Rattenberg, seit Jahrhunderten für ihre Glasverarbeitung bekannt. 

Fit durch Bewegung

Tirol pur Hüttenjause Farmkehralm Inneralpbach © Alpbachtal Seenland Tourismus

Wandern oder Bergsteigen? Egal wofür man sich entscheidet, die Region Alpbachtal Seenland hat für jede Variante die passende Natur. 900 Kilometer markierte Wander- und Spazierwege führen sicher durch die eindrucksvolle Bergwelt. Besondere Schmankerl sind die Etappen des Adlerweges, der sich durch ganz Tirol zieht. Wer höher hinaus will, kann auf gesicherten Wegen zu den Almen aufsteigen und sich mit einer zünftigen „Tirol Pur Jause“ belohnen. Und wer sich mit steilen Gipfeln messen will, findet im Rofangebirge Herausforderungen. Gemütlich hinauf geht´s mit den Bergbahnen.

Planschen und Schwimmen

Reintalersee,  ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Woher hat das Alpbachtal Seenland seinen Namen? Natürlich von den Badeseen! Der Reintalersee in Kramsach gehört sogar zu den wärmsten Badeseen in Tirol und punktet mit Liegewiesen, Bootsverleih und Kinderspielplätzen. Nicht weniger einladend ist ein Sprung in den Reither See, der von den Einheimischen liebevoll „Blaues Auge“ genannt wird. Hier gibt es für die Kleinen auch ein hübsches Planschbecken. Zwischen Kramsach und Breitenbach ist ein echter Geheimtipp zu finden: Der stille Berglsteinersee ist ein wunderbarer Kraftplatz für alle, die Ruhe suchen. Mit einer maximalen Wassertiefe von zwei Metern sorgt er für so manche Erfrischung.