Quick inquiry
GIFT VOUCHERS
› unsere Clubangebote
Club login

Unser Blog – Für alle, die mehr wissen wollen. Von Urlaubstipps über Blicke ins Land, persönlichen Geschichten und interessanten Details bis hin zu Wissenswertem aus Österreich.

Dorfwanderung durch Natur und Geschichte

St. Ulrich am Pillersee

St. Ulrich am Pillersee, ein idyllisches Tiroler Dorf eingebettet zwischen den schroffen Gipfeln der Loferer Steinberge und den sanften Hügeln des Kalksteins und der Buchensteinwand, lockt mit einem faszinierenden Mix aus Berg- und Wassererlebnissen. Doch dieses charmante Dorf hat nicht nur eine atemberaubende Naturkulisse zu bieten, sondern auch eine Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Tauchen Sie mit uns ein in die Vielfalt von St. Ulrich am Pillersee.

Naturparadies St. Ulrich am Pillersee

Die schroffen Gipfel der Loferer Steinberge ragen majestätisch über St. Ulrich empor, während die sanften Hügel des Kalksteins und der Buchensteinwand das Dorf umarmen. Diese einzigartige Landschaft zieht Naturliebhaber aus aller Welt an. Wanderer finden hier zahlreiche Routen für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, von entspannten Spaziergängen entlang des Pillersees bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren. Die klaren Gewässer des Pillersees laden zum Schwimmen, Angeln und Bootfahren ein. Ganz gleich, ob Sie die Ruhe der Natur suchen oder den Nervenkitzel des Abenteuers erleben möchten, St. Ulrich bietet eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten.

Die Historie von St. Ulrich

Die Geschichte von St. Ulrich am Pillersee ist ebenso spannend wie vielschichtig. Der heilige Ulrich von Augsburg, Schutzpatron des Ortes, spielt eine zentrale Rolle im kulturellen Erbe der Region. Doch nicht nur religiöse Aspekte prägen die Geschichte von St. Ulrich. Bis ins 15. Jahrhundert war das Gebiet um den Pillersee im Besitz der Pfalzgrafen von Rott am Inn in Bayern, bevor es durch das Pillerseer Landrecht zu Tirol kam. Der Name "Pillersee" selbst erzählt eine interessante Geschichte – er leitet sich von einem alten deutschen Wort ab, das das laute Brechen des Eises auf dem See beschrieb, ein Zeichen dafür, dass der See überquert werden konnte. Der Dialektname "Nuarach" für St. Ulrich geht auf den Namenspatron des Ortes zurück und verweist auf die tiefe Verwurzelung des Heiligen in der Region.

Gastfreundschaft und Vielfalt

Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen ist ein Markenzeichen des Ortes. In den zahlreichen Tourismusbetrieben werden Besucher stets freundlich empfangen, und die einheimischen Wirtschaftsbetriebe, viele davon in Familienbesitz, tragen zur lebendigen Atmosphäre des Dorfes bei. Neben dem Tourismus spielt die Landwirtschaft eine bedeutende Rolle, und sie prägt die Kultur und das Dorfleben in vielerlei Hinsicht. Diese Mischung aus Tradition und Offenheit macht St. Ulrich zu einem ganz besonderen Ort, der Besucher aus der ganzen Welt anzieht.
 

Erleben Sie selbst die Schönheit von St. Ulrich am Pillersee, wo Natur und Geschichte harmonisch miteinander verschmelzen. Die Dorfwanderung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Vielfalt dieses Ortes zu erkunden und zu erleben. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft, tauchen Sie in die spannende Historie ein und erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.

 

 


QUICK INQUIRY

Top offers within 24 hours

planned Travel period
Travel time*
Vacation motifs
Where should it go?*
Please select at least 1 max. 3 federal states
Criteria
Datas

Your inquiry will be sent to
19 Landhotel(s)
Your Landhotels

Your details will only be used to prepare personalised offers and will never be passed on to a third party.