Guschein
  • Bild

  • Bild

  • Bild

  • Bild

  • Bild

Viel Sonne und noch mehr Schnee

In der Lungauer Bergwelt lässt sich die Sonne auch im Winter besonders häufig sehen. Zu verdanken ist dies unter anderem der Höhenlage von mehr als 1000 Metern, die der Region meteorologisch einen eindeutigen Vorteil verschafft. Dementsprechend vielfältig sind darum auch die Freizeitmöglichkeiten. Keine Frage: Hier finden sowohl Naturliebhaber als auch Wintersportler ihr ganz persönliches Glück!

Anfrage an:

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden und senden Ihnen entsprechende Angebote zu.


Mitteilung:

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Angaben werden nur zur Angebotserstellung verwendet und keinenfalls an Dritte weitergegeben.

Dreifacher Skispaß

(c) Ferienregion Lungau, Skigebiet Grosseck/Speiereck Bergbahnen Lungau GmbH

Dank der drei fantastischen Skigebiete Katschberg, Grosseck-Speiereck und Fanningberg ist im Salzburger Lungau für Abwechslung bestens gesorgt. Jedes Skigebiet besitzt einen ganz eigenen, unverwechselbaren Reiz.


Katschberg ist mit seinen 70 blauen, roten und schwarzen Pistenkilometern, der perfekten Beschneiung und den herrlichen Langlaufloipen ein echtes Paradies für Wintersportler und aktive Familien. Grosseck-Speiereck begeistert mit grandiosen Tiefschneehängen und einer traumhaft sonnigen, neun Kilometer langen Talabfahrt, während Fanningberg dank des spannenden FANNY-Kinderparks vor allem Eltern mit kleineren „Schneehasen“ anlockt. Welches Skigebiet ist Ihr Favorit?

Lungauer Wintererlebnisse

Rodeln, (c) Ferienregion Lungau

Die 15 pittoresken Orte laden im Winter zu entspannten Spaziergängen durch verschneite Straßen ein. Für Skitourengeher dürften die sieben malerischen Seitentäler besonders reizvoll sein, denn hier präsentiert sich die Landschaft von einer fast schon mystischen Seite. Vor allem am Abend: Die Mondscheintouren mit Einkehr in einer urigen Hütte sind nicht nur bei Romantikern extrem beliebt.


Auch das Rodeln bei Flutlicht verspricht magische Momente. Natürlich können Sie auch tagsüber und bei Sonnenschein talwärts flitzen! Um vielleicht anschließend auf einem der Eislaufplätze noch ein paar Runden auf Kufen zu drehen?

Unvergessliche Highlights

Winterfahrtraining, (c) Troger Heli, Ferienregion Lungau

Es sind letztendlich auch die besonderen Erlebnisse, die den Lungau so einzigartig machen. Die fast lautlose Fahrt im Heißluftballon beispielsweise. Frei wie ein Vogel schweben Sie über der atemberaubenden Alpenlandschaft … und je nach Wetterlage sind sogar Alpenüberquerungen bis nach Italien oder Slowenien möglich!


Oder die Winterfahrtrainings, die im Lungau zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender geworden sind. Das Training ist nicht nur ein toller Spaß für Motorfreunde, sondern Sie lernen auch gleichzeitig noch, ohne Ski und Snowboard über Eis und Schnee zu driften.