Guschein
  • Bild

  • Bild

  • Bild

  • Bild

  • Bild

  • Bild

Das Saalachtal im Winter: ein Erlebnis für alle Sinne

Pulverschnee und hohe Berge, Hüttengaudi und urige Gemütlichkeit, Entspannung und Aktivität: Das winterliche Saalachtal bietet von allem etwas und davon stets das Beste. Hier, mitten im idyllischen Pinzgau, wird Ihr Urlaub zu dem, was er sein sollte: zur schönsten, erholsamsten und fröhlichsten Zeit des Jahres. Das haben Sie sich verdient

Anfrage an:

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden und senden Ihnen entsprechende Angebote zu.


Mitteilung:

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Angaben werden nur zur Angebotserstellung verwendet und keinenfalls an Dritte weitergegeben.

Eldorado für Skifahrer

Skifahren, Winterspaß für die ganze Familie © Salzburger Saalachtal

Die Almenwelt Lofer ist eines der wenigen Skigebiete, in denen es noch etwas ruhiger und familiärer zugeht. Trotzdem ist für Abwechslung und Spaß bestens gesorgt. 46 Kilometer Pisten, mehr als die Hälfte davon beschneit, zehn Liftanlagen und Seilbahnen, eine grandiose Abfahrt mit einem 1000-Meter-Höhenunterschied sowie ein wunderschönes Kinderland mit „Sumsi“-Kinderlift: Das sind nur einige Highlights, die die Almenwelt zu bieten hat.

Allerbeste Stimmung erwartet Sie in den Schnee- und Schirmbars, und falls Sie auf den Brettln noch nicht ganz so sicher unterwegs sind, können Sie in den Skischulen Ihre Fähigkeiten verbessern. 

Aktiv im Winter

Langlaufen im Saalachtal, (c) Salzburger Saalachtal Tourismus

Während König Winter für meist erstklassige Schneebedingungen sorgt, garantieren die zahllosen Freizeitmöglichkeiten auch abseits der Piste Abwechslung und Vergnügen. Ob Sie nun auf herrlichen Winterwanderwegen die stille Natur genießen, auf Schneeschuhen durch die weiße Pracht stapfen oder mit Ihren Kindern um die Wetter rodeln, die Bewegung an der klaren Luft tut gut und macht Lust auf „mehr“.


Langläufer gleiten auf 80 Loipenkilometern durch das Saalachtal, Eisprinzessinnen und –prinzen drehen kunstvolle Pirouetten auf dem Eis und die Eltern versuchen sich in der Tradition des Eisstockschießens. 

Logenplätze für Genießer

Winterlandschaft Saalachtal, (c) Salzburger Saalachtal Tourismus

„Logenplätze“ werden Stellen mit besonders faszinierenden Aussichten genannt. Im Saalachtal finden Sie gleich mehrere dieser außergewöhnlichen Plätze. Den Teufelssteg beispielsweise, der an der wildesten und spektakulärsten Passage der Saalach über den Fluss führt. Wenn die weiße gurgelnde Gischt das smaragdgrüne Wasser durchbricht, hält so mancher Betrachter vor Ehrfurcht den Atem an.


Ganz anders dagegen die pittoreske Hubertuskapelle: Einen romantischeren Ort kann es kaum geben, zumal der Blick auf die Loferer Steinberge von fast schon überirdischer Schönheit ist. Aber entdecken Sie doch selbst die vielen einzigartigen Logenplätze des Saalachtals!