Guschein
  • Bild

Landgeflüster

Von Urlaubstipps über Blicke ins Land, persönlichen Geschichten
und interessanten Details bis hin zu Wissenswertem aus Österreich.


Für alle, die mehr wissen wollen.

 

 

Die Regionen Niederösterreichs

25. Juli 2016, gafringwirt - Landerlebnis, Kultur, Kulinarik, Gafringwirt, Mostviertel

Die Regionen Niederösterreichs

Wein aus Niederösterreich (c) Weinviertel Tourismus / Weiss
Wein aus Niederösterreich (c) Weinviertel Tourismus / Weiss

Ober- und Niederösterreich bildeten ursprünglich das Kernland des heutigen Österreichs. Über die Jahrhunderte haben daher viele Mächte und große Namen ihre Spuren hier hinterlassen. Dementsprechend groß ist die Dichte an Kulturgütern und historischen Sehenswürdigkeiten. Doch auch für einen Aktiv- oder Entspannungsurlaub hat das größte Bundesland Österreichs viele reizvolle Ecken zu bieten.

Weinviertel

Weinanbau in Niederösterreich Wein aus Niederösterreich (c) Weinviertel Tourismus / Weiss Das Markenzeichen des Weinviertels lässt sich unschwer bereits aus dem Namen ablesen. Kellergassen, Weingärten und Heurige prägen das Landschaftsbild von Österreichs größtem Weinanbaugebiet mit mehr als 13.000 Hektar. Nicht zu übersehen sind außerdem die Schlösser des Weinviertels, die sich in fast jedem Ort befinden und oft auf mittelalterliche Festungen zurückgehen. Besichtigen Sie etwa Schloss Hof im Marchfeld oder das barocke Schloss Schönborn nordöstlich von Stockerau.

 

Waldviertel

Das Waldviertel ist für seinen Mohn bekannt. Unterwegs begegnet er als rot blühende Felder im Frühsommer, kulinarisch schmeckt man ihn in verschiedensten Mehlspeisen, etwa in Mohnstrudel, Mohntorte oder Mohnzelten. Besondere klimatische Bedingungen, reine Luft und das Heilmoor machen das Waldviertel zudem zu einem beliebten Aufenthaltsort für einen Gesundheitsurlaub. Und auch kulturell steht das Waldviertel dem Rest Niederösterreichs in nichts nach, finden sich hier doch mehr als 250 alte Burgen und Schlösser, sowie Klöster und Stifte, wie etwa das berühmte Stift Melk.

 

Mostviertel

Das Mostviertel erstreckt sich landschaftlich reizvoll zwischen dem sanften Hügelland südlich der Donau und der wilden Bergwelt der beginnenden Alpen im Süden. Gerade hier ist die Gegend herrlich für Wanderungen mit tiefen Schluchten, Wasserfällen und drei Naturparks.


Außerdem verbirgt sich hier eine Besonderheit, die in Mitteleuropa einzigartig ist: Der Urwald Rothwald im Wildnisgebiet Dürrenstein ist der größte naturbelassene Wald in Österreich, in den nie durch Land- oder Forstwirtschaft eingegriffen wurde. An der Grenze zwischen Most- und Waldviertel liegt die Wachau, eine der schönsten Regionen Österreichs. Besonders Radfahrer, Wein- und Kulturliebhaber schätzen die traumhafte Landschaft und ihre Angebote.

 

Ihr LANDHOTEL in Niederösterreich

Die LANDHOTELS bieten sich als familiäre und traditionelle Unterkünfte für Ihren Urlaub in Niederösterreich an. Möchten Sie die Genussregion Mostviertel erkunden, so bietet sich das Landhotel Gafringwirt*** an.